Bezirk 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund e.V.
Bezirk 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund e.V.

10.02.2018

Heute einmal Neuigkeiten für unsere Bezirksjugend:

 

Nächstes Bezirksjugendtraining, durchgeführt von Heinz Zinzius & Marc Schumacher:

Am 01.03.2018, ab 18 Uhr bei den Antonius Schützen Niederpleis, Am Eichelkämpchen 3

53757 St. Augustin. Weitere Informationen siehe unter dem angegebenen Link.

www.schuetzen-niederpleis.de

06.02.2018

 

Landeskönigsschießen

Landesjugendkönigsschießen

 

 

 

Zum Besuch des Schießens am 21.04.2018 in Dinslaken stellt der Bezirk gerne einen Bus bereit.

Die jeweiligen Bezirks- und Kreismajestäten sowie eine Begleitperson reisen selbstverständlich kostenlos.

Von jeder weiteren mitreisenden Person erheben wir eine Kostenbeteiligung in Höhe von EUR 12,00.

Nach der vorläufigen Planung startet der Bus um 11:30 Uhr am Busbahnhof Bonn-Ramersdorf.

Die Abfahrt am zweiten Haltepunkt Fernbusbahnhof-Museumsmeile ist für 12:00 Uhr geplant.

Die Rückreise von Dinslaken erfolgt nach der Siegerehrung gegen 18:30 Uhr.

Alle Teilnehmer am Schießwettbewerb teilen dem 1. stv. Vorsitzenden Peter Hoffmann ihre Startzeiten umgehend nach Erhalt mit, damit die Abfahrtzeiten eventuell nach hinten verschoben werden können.

Infos hierzu werden ebenfalls auf unserer Homepage veröffentlicht.

05.02.2018

 

Jetzt gehts los mit der Bezirksmeisterschaft! Die ersten Startlisten ab dem Wochenende 17./18.02.2018 und weitere sind jetzt online. Weiteres siehe auf der Seite Sport.

Intershoot – Niederlande

 

Bester Deutscher Schütze kommt von den Sportschützen Ännchen in Bad Godesberg!!

 

Markus Kremser startete bei der Intershoot für den Rheinischen Schützenbund in den Niederlanden. Am 1. Wettkampftag wurde er mit 572 Ringen 10ter, am 2. Wettkampftag erreichte er mit 565 Ringen den 16. Platz und am 3. Wettkampftag lag er mit 575 Ringen auf Platz 9. Damit war er insgesamt der beste Deutsche Teilnehmer.

 

Christian Brabender, der seit September ebenfalls Mitglied der Sportschützen Ännchen ist, konnte hier nur bedingt folgen. Am 1. Tag wurde er 12ter, am 2. Tag erreichte er den 14. Platz und am 3. Tag errang er den 30. Platz.

 

Beiden Schützen herzlichen Glückwunsch!

 

27.11.2017

 

Bezirkskönigsschießen und Bezirksball 2017

 

 

 

 

 

 

 

Jakob Flohr neuer Bezirkskönig!

 

Riesiger Jubel bei der ausrichtenden  St. Seb. Schützenbruderschaft Gymnich 1139 e. V.!

Neuer Bezirkskönig ist der Präsident der Bruderschaft, Jakob Flohr. Mit einem Teiler von 8 sicherte er sich die Königswürde.

 

Ausführlicher Bericht und die Bildergallerie

Ergebnisliste Bezirkskönigsschießen
Ergebnis Bezirkskönigsschießen 2017.pdf
PDF-Dokument [191.0 KB]
Ergebnisliste Bezirksehrenscheibe
Ergebnis Bezirksehrenscheibe 2017.pdf
PDF-Dokument [187.7 KB]
Ergebnisliste Bezirksjugendkönig und Bezirksschülerprinz
Ergebnis Bezirksjugendkönig und Bezirkss[...]
PDF-Dokument [340.2 KB]
Ergebnisliste Familienschießen
Ergebnisse Familienschießen 2017.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

30.10.2017

 

Ergebnisse DM LG Auflage in Dortmund

Ergebnisliste DM Auflage in Dortmund
DM LG auflage.pdf
PDF-Dokument [25.8 KB]

10.10.2017

DM Hannover

 

Und schon wieder Gold für den Bezirk!

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Waltraud Forsbach vom Siegburger SV St. Hub. 08 in der Disziplin KK Gewehr ZF Auflage 100 m!

 

 

 

Gold nach Euskirchen!

 

 

 

Bei der Deutschen Meisterschaft Ordonnanzgewehr in Hannover konnte die Mannschaft der ASGes der Stadt Euskirchen in der Disziplin geschlossene Visierung am vergangenen Samstag die Goldmedaille erringen.

 

Die erfolgreichen Schützen Norbert Machat, Gregor Engbrecht und Thomas Kaune konnten sich mit 1047 Ringen behaupten.

In der Einzelwertung belegte darüber hinaus Norbert Machat mit 425 Ringen einen beachtenswerten 6. Platz.

 

Am Tag zuvor hatte es bereits in der Disziplin offene Visierung für die Mannschaft der ASGes der Stadt Euskirchen die Bronzemedaille mit 1017 Ringen gegeben. Im Team standen dabei Gregor Engbrecht, Marc Butschek und Norbert Machat.

 

Gregor Engbrecht brachte auch noch das Kunststück fertig, sich in der Einzelwertung ebenfalls die Bronzemedaille mit 425 Ringen zu sichern.

 

Einen beachtenswerten aber dennoch undankbaren vierten Platz belegte Bernd Krahforst von der St. Seb. SBr. Villip mit 416 Ringen.

 

Allen Schützen gratulieren wir sehr herzlich zu ihren herausragenden sportlichen Leistungen!

j. m.

Ergebnisliste DM KK Auflage Hannover
DM KK Auflage 2017 Hannover.pdf
PDF-Dokument [28.3 KB]
Ergebnisliste DM Hannover
Ergebnisse DM Hannover 2017 Ordonnanzge[...]
PDF-Dokument [340.2 KB]

07.09.2017

Weitere Ergebnisse von den Deutschen Meisterschaften in München

LG-Bronze für Nadine Schüller
Die für die St. Hub. SBr Hennef-Warth schießende Nadine Schüller konnte im Luftgewehr-Wettbewerb der Frauen eine Bronzemedaille erringen.

Und zwei Medaillen holten unsere Körperhinderten

In einem Familienduell im Wettbewerb Luftgewehr der sehbehinderten Schützinnen und Schützen AB 3 m./w. mit Hilfsmittel konnte das Ehepaar Wingender die Medaillen unter sich ausmachen.

 

Hier fiel letztlich die Entscheidung zu Gunsten von Günter Wingender, SBr St. Serv. Siegburg-Zange, aus, hatte dieser doch mit 503 Ringen abgeschlossen.
Gattin Anna-Luise Wingender, ebenfalls SBr St. Serv. Siegburg-Zange, folgte auf dem zweiten Rang mit 498 Ringen.

 

Ergebnisliste DM München 2017 Teilnehmer aus dem Bezirk
Ergebnisliste DM München 2017 Teilnehmer[...]
PDF-Dokument [452.2 KB]

Bild ( RSB ) Röhrig-Schmitz rechts

 

Bronze für Gesine Röhrig Schmitz bei der Deutschen Meisterschaft 2017 in München

 

Mit 368 Ringen schoss sich Gesine Röhrig Schmitz von den Sportschützen Ännchen Bad Godesberg auf den hervorragenden dritten Platz bei den Seniorinnen mit der Luftpistole.

Ringgleich mit der zweitplatzierten Rita Müller, SV Stoppelmarkt/NW  die jedoch die letzte Serie um einen Ring besser beendete.

 

Allen Siegern und Platzierten unseren herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden sportlichen Leistungen!

27.07.2017

Informationen zu den Waffengesetzänderungen

DSB und DJV informieren über die am 6. Juli 2017 in Kraft getretenen Änderungen des Waffengesetzes.

 

Merkblatt Änderungen Waffengesetz
Aenderung_Waffengesetz.pdf
PDF-Dokument [76.4 KB]

20.07.2017

Goldmedaille für Rheinbacher Armbrustschützen bei der 19. IAU Weltmeisterschaft in Ossijek

Im kroatischen Ossijek schossen die Rheinbacher Sportschützen In der Disziplin Armbrust 10 m mit 1148 Ringen das beste Mannschaftsergebnis und holten die Goldmedaille vor den Teams aus der Schweiz und Österreich. Bester deutscher Schütze war Erich Huber aus Memmingerberg mit 482 Ringen vor den Rheinbachern Michael Becker, der mit 480 die Bronzemedaille errang und Robert Strauch mit 465 Ringen auf dem 8. Platz.

Pressemitteilung St.Seb.SpSch Rheinbach
Presse Weltmeister 2017.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

09.06.2017

Bezirksdelegiertenversammlung

 

Die diesjährige Bezirksdelegiertenversammlung fand am 30.05.2017 in Wachtberg-Villiprott statt.

 

Zu den Berichten

Protokoll Bezirksdelegiertenversammlung
Protokoll Bezirk 10 BDV_ 2017.pdf
PDF-Dokument [284.0 KB]
v.l.: Arthur Strauch, Robert Strauch, Michael Becker

26.05.2017

Rheinbacher Sportschützen zur Weltmeisterschaft qualifiziert

Die Armbrustschützen Michael Becker und Robert Strauch von den Seb. Sportschützen Rheinbach sind

in Kroatien dabei. Zudem erzielten die Rheinbacher weitere herausragende Platzierungen. Zum Bericht

29.04.2017

Steven Waschter von der St. Seb. SchBr. Brenig ist neuer Bundesjugendkönig

Beim heute durchgeführten Bundeskönig- u. Bundesjugendkönigschießen in Frankfurt konnte Steven Waschter sein Ergebnis vom Landeskönigschießen noch übertreffen. Mit einem 23,8 Teiler setzte er sich gegen alle Mitbewerber und Mitbewerbern aus den Landesverbänden des DSB durch und belegte den ersten Platz.

Der Bezirk gratuliert dem neuen Bundesjugendkönig und auch den Breniger Schützen ganz herzlich zu dieser besonderen Leistung.

Erfreuliche Nachrichten

Beim Landeskönigs-Jugendkönigsschießen am 22.04.2017 in Grefrath errang mit einem hervorragendem Teiler-Ergebnis von 45 (10m Luftgewehr Frei Hand) Steven Waschter von der

St. Seb. SBr 1921 Brenig e. V. den ersten Platz und ist somit für das Bundesjugendkönigsschießen qualifiziert.

Ebenfalls mit einem hervorragendem Teiler-Ergebnis von 46, hier musste der zweite Teiler von 331 über die Plätze 2 und 3 entscheiden, ging Bronze an Alexander Kröll, St. Hub. SBr Bad Honnef-Selhof 1925 e. V.

Wir gratulieren Euch zu diesem sportlichen Erfolg und wünschen Euch für das kommende Jahr alles Gute. Dank möchte ich auch allen Helfern, Trainern, und Jugendleitern aussprechen für die gute Jugendarbeit in unserem Bezirk10.

Ferdinand Lohmüller

Vorsitzender Bezirk10 Bonn

10.04.2017

Warnhinweis

Erneut ist es durch gefälschte Überweisungsformulare zu missbräuchlichen Verfügungen von Vereinskonten gekommen. Wir empfehlen dringend, alle Buchungen in kurzfristigen Abständen auf Richtigkeit zu prüfen und gegebenenfalls die kontoführende Bank/Sparkasse zu informieren.

03.04.2017

Landeskönigschießen 2017 in Nettetal

Der Bezirk 10 hat beim Landesjugendkönigschießen noch zwei Eisen im Feuer. Alexander Kröll, Kreisjugendkönig 10.4 von der St. Hub. SchBr. Bad Honnef-Selhof und Steven Waschter, Kreisjugendkönig 10.1 von der St. Seb. SchBr. Brenig sind unter den 10 Besten und dürfen am 22. April zur Siegerehrung beim RSB Tag nach Grefrath.

Zum Bericht vom Landeskönigsschießen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bezirk 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund e.V.