Bezirk 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund e.V.
Bezirk 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund e.V.

11.03.2017

Die Bezirksliga startet wieder.

 

Ausschreibungen siehe unter Sport - Bezirksliga

20.02.2017

Lupi-Mannschaft der SpSch. Ännchen Bad Godesberg schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

 

Den Aufstiegswettkampf in die 2. Bundesliga am 19. Februar in Bad Homburg beendete die Luftpistolenmannschaft aus Bad Godesberg mit dem besten Ringergebnis aller sechs angetretenen Mannschaften. Mit 3.680 Ringen belegte sie Platz 1 und qualifizierte sich damit für die 2. Bundesliga. Der Bezirk gratuliert der erfolgreichen Mannschaft zu diesem tollen Erfolg.

Zum ausführlichen Bericht

09.02.2017

Warnhinweis des Bezirks:

 

Aus aktuellem Anlass macht der Bezirksvorstand darauf aufmerksam, dass den Vorständen der Schießsportvereine unter Umständen Zahlungsaufforderungen / Rechnungen aus Frankreich über eine Bremer Adresse zugehen könnten. Die Aufforderungen drohen im Einzelfall Mahnbescheide oder dergl. an und sind täuschend echt mit Faksimileunterschriften von entsprechenden Vorstandsmitgliedern der Vereine unterlegt.

Der Bezirksvorstand empfiehlt den Vereinen, bei einem entsprechenden Postzugang die Polizei einzuschalten. Dort ist die Masche bereits bekannt.

07.02.2017

Hinweis:

Die Ausschreibung für den Sommerbiathlon auf Bezirksebene (gleichzeitig Qualifikation für die Landesverbandsmeisterschaft 2017) am

01. April liegt nun vor und ist auf der Seite Sport veröffentlicht.

26.01.2017

LuPi-Team der SpSch Ännchen erneut in der Relegation zur 2. Bundesliga!

Der letzte Wettkampftag in der Rheinlandliga führte unser LuPi-Team an den Niederrhein nach Dinslaken.

 

Gegen den Gastgeber schossen sie den 1. Wettkampf und gewannen mit 3:2 Einzelpunkten. Markus Kremser zeigte mit 381 dass er schon reif ist für die Bundesliga, während Dirk Beuth (360 R) und Michael Weber (363 R) etwas schwächelten und ihre Duelle verloren. Ganz anders Gesine Röhrig-Schmitz, die mit 364 Ringen fast Albert Melzer mit 366 Ringen einholte. Beide gewannen Ihre Duelle souverän.

weiterlesen

23.01.2017

Landesoberliga Luftpistole

Die 3 Mannschaften aus dem Bezirk konnten am letzten Wettkampftag alles klar machen für den Verbleib in der Landesoberliga LP.

zum Bericht

09.12.2016

 

Sportschützen Rheinbach erfolgreich in der Rheinlandliga

 

 

 

 

 

 

Die erfolgreichen Rheinbacher von links:

Reiner Arenz, Dieter Schulz, Ferdi Lohmüller, Walter Honerbach, Horst Becker

 

Abschlusssieg gegen den Tabellenführer Burg Altenwied

Die erste Mannschaft der St.Seb. Schützenbruderschaft Rheinbach stieg 2015 von der Landesoberliga in die Rheinlandliga auf. Die Saison 2016 verlief in dieser Liga für die Rheinbacher in den ersten beiden Wettkämpfen nicht so gut, aber anschließend steigerten sich die Rheinbacher von Wettkampf zu Wettkampf und belegen nun in der Abschlusstabelle der Rheinlandliga Auflage den vierten Platz.

Der leitende Wettkampfrichter Wolfgang Pfaffenberger (Brühl), Schießleiter Horst Becker (Rheinbach) und der für die Technik verantwortliche Schießmeister Michael Hilbig (Meckenheim) sorgten für die ordnungsmäßige Durchführung der Wettkämpfe, die in Meckenheim stattfanden.

In Meckenheim starteten BSC Adenau gegen SpSch St.Seb. Pier2000 und St.Seb. SBr Rheinbach gegen Spsch Burg Altenwied. Zwei weitere Wettkämpfe der Rheinlandliga wurden am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit in Essen ausgetragen.

Besonders spannend verlief es bis zum letzten Schuss beim Duell der Rheinbacher gegen den Tabellenersten Burg Altenwied. Dieter Schulz verlor sehr knapp mit 296 zu 297 Ringen und Reiner Arenz verlor ebenso hauchdünn mit 298 zu 299 Ringen gegen den Deutschen Meister Hans-Peter Wester. Horst Becker besiegte den Deutschen Vizemeister Horst-Rüdiger Tretter. Zwei Paarungen endeten unentschieden und somit waren Stechen erforderlich. Ferdi Lohmüller, der zum ersten Mal in seiner langen Laufbahn ein Stechen absolvieren mußte, schoss mit dem ersten Schuss eine 10 und seine Gegnerin nur eine 9 und somit kam auch dieser Punkt nach Rheinbach. Nun stand es nach Punkten 2:2 und der letzte Wettkampf mußte nun entscheiden wer Mannschaftssieger wird.  Walter Honerbach und seine Gegnerin schossen beide die maximale Ringzahl von 300 und mußten deshalb ebenfalls zum Stechen antreten. Beide schossen beim ersten, zweiten und dritten Stechen jeweils eine Zehn. Beim vierten Schuss wird die Zehntelwertung angewandt und hier zeigte Walter Honerbach seine Routine und Wettkampfstärke, er schoss eine 10,9 und seine Gegnerin eine 10,3. Dies brachte den Rheinbachern einen weiteren Punkt und den Gesamtsieg mit 3:2 Punkten über Burg Altenwied.

Auch die Schützen von BSC Adenau, die vorher ihren Rundenwettkampf gegen die SpSch St.Seb. Pier2000 mit 4:1 Punkten gewannen verfolgten im Aufenthaltsraum auf der Leinwand mit hoher Pulsfrequenz das spannende Finale und hielten die Daumen für die Rheinbacher, denn durch die Niederlage von Burg Altenwied wurden sie Gesamtsieger in der Rheinlandliga.

Zum Abschluss bedankten sich die Rheinbacher bei den St.Seb. Schützenbruderschaft Meckenheim, die ihnen ihre elektronische Schießanlage freundlicherweise zur Verfügung stellten.

19.11.2016

Bezirkskönigsschießen und Bezirksball

 

Großer Jubel in Villip: Neuer Bezirkskönig ist Franz Höhne von der St. Seb. SBr Villip e. V., der sich beim heutigen Bezirksschießen in St. Augustin Niederpleis mit einem 20er Teiler den Titel vor Philipp Weiss von der St. Hub. SBr. Bad Honnef-Selhof e. V. mit einem 27er Teiler sicherte.

In dem von der St. Antonius Schützenbruderschaft Niederpleis zusammen mit dem Bezirk 10 im RSB e. V. ausgerichteten diesjährigen Bezirkskönigsball krönte der 1. Vorsitzende des Bezirks, Ferdinand Lohmüller zusammen mit der letztjährigen Bezirkskönigin Vanessa van Loon den neuen Bezirkskönig.

Diese ihrerseits errang unter dem frenetischen Jubel der zahlreich mitgereisten Schützenschwestern und –brüder ihres Vereins St. Seb. SBr Gymnich e. V. mit einem Teiler von 12 die Bezirksehrenscheibe.

Neuer Bezirksjugendkönig wurde Niklas Kindt mit einem 19er Teiler von der St. Seb. SBr Hennef-Warth e.V, Bezirksschülerprinz wurde Fabian Overkamp vom Sport-Schützenverein St. Seb. Buschhoven
e. V. mit einem 122er Teiler.

 

In einer von der SBr. St. Antonius Niederpleis mit zahlreichen Helfern bestens organisierten Veranstaltung, die zu Recht den Beifall aller Gäste erhielt, die die Aula der Realschule Niederpleis bis auf den letzten Platz füllten, unterhielten die Band Wahnsinn Total sowie die jungen Damen der Irish-Folk Tanzgruppe der Tanzschule Lars Stallnig mit einem gelungenen Auftritt die Gäste bestens.

 

Fortsetzung

Ergebnisliste Bezirkskönigsschießen 2016
Ergebnis BK 2016.pdf
PDF-Dokument [26.6 KB]
Ergebnisliste Bezirksjugendkönig und Bezirksschülerprinz 2016
Ergebnis BJK u. BP2016.pdf
PDF-Dokument [36.1 KB]
Ergebnisliste Ehrenscheibe 2016
Ehrenscheibe 2016.pdf
PDF-Dokument [26.6 KB]

Hier finden Sie uns

Bezirk 10 Bonn im RSB e.V.
Aachener Straße 38

53359 Rheinbach

Tel. 02226 7897
 

Die Kontaktadressen des Bezirksvorstandes finden Sie hier

Sportordnung
Sportordnung_2016_keyed.pdf
PDF-Dokument [9.1 MB]

Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bezirk 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund e.V.